Verein

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Internetlandschaft im Hohenlohekreis zu beleben.

Dies soll durch die Etablierung verschiedener Internetplattformen geschehen. Nach und nach sollen neben Nachrichtenplattformen und Verzeichnissen auch Internetmagazine ins Leben gerufen werden, die sich mit Kunst, Kultur, Politik und Verbraucherfragen beschäftigen.

Die Künzelsauer Rundschau (www.kuenzelsauer-rundschau.de) ist das erste Projekt des Hohenloher Pressevereins und soll eine Zeitung von Bürgern für Bürger sein. Die Nachrichten aus Künzelsau sollen daher zu einem großen Teil aus erster Hand kommen.  Hierbei kommt eine Software zum Einsatz, die es den Autoren ermöglicht im Handumdrehen selbständig eigene Artikel auf die Seite der Künzelsauer Rundschau zu bringen.

Der Hohenloher Presseverein ist hierbei ständig auf der Suche nach neuen Autoren, die regelmäßig interessante Artikel zu den jeweiligen Kategorien anfertigen können. Es wird hierbei darauf geachtet, dass ein gewisser Grundstandard an schriftstellerischem Können vorhanden ist. In die unkomplitzerte Erstellung eigener Beiträge werden die Autoren seitens des Vereines in kürzester Zeit eingewiesen. Sie erhalten auch Hinweise auf die rechtlichen Grenzen, in denen Veröffentlichungen stattfinden dürfen. Die Erstellung der Artikel erfolgt sodann in eigener Veranwortung der Autoren.

Das Gründungsteam

Seit kurzem ist ebenfalls Herr Erik Kolek in den Hohenloher Presseverein eingetreten und gehört nun zu den maßgebenden Machern des Hohenloher Pressevereins mit Schwerpunkt im Bereich Online. Von links nach rechts sehen Sie Herrn Erik Kolek und Herrn Peter Koblenz.

Sandra Burda ebenfalls ein sehr hilfreiches Mitglied im Hohenloher Presseverein e.V.

Werbeanzeigen